Aktuelles

< Stefan Steigl holt Staatsmeistertitel
28.02.2018 09:54 Alter: 208 days
Kategorie: Aktuelles

Neue Regeln durch Weltverband UWW


Der Ringer-Weltverband UWW hat beschlossen, dass ab 01.01.2018 eine Regeländerung in Kraft tritt.

Der Weltverband analysierte die Kämpfe der Weltmeisterschaft 2017 in Paris.
Aufgrund dieser Analyse erarbeitete man das neue Regelwerk. Man will den Griechisch-Römisch-Ringkampf wieder attraktiver machen und aktive Ringer belohnen.

Zum größten Teil befasst sich die Regeländerung mit der Passivitätsverwarnung und der erneuten Einführung der angeordneten Bodenlage.

 

Deutsche Übersetzung