Aktuelles

< Der Nikolaus war
04.02.2024 18:30 Alter: 108 days
Kategorie: Aktuelles

4mal Silber und 1mal Bornze

beim 18. Allgäu Cup, am 28.01.2024 in Westendorf/Deutschland


Was für ein Jahresauftakt.

Am 28.01.2024 machten sich die „Jungen Wilden“ mit den Trainern Omid und Andi auf den Weg nach Westendorf in Deutschland. Wir sind mit 8 Jungs und 2 Mädchen angetreten. Es waren 2 Nationen und 20 Vereine mit 162 Athleten und Athletinnen vertreten, es wurde auf 3 Matten gerungen. Mit 4-mal Silber, 1-mal Bronze, einem 4-ten, zwei 5-te, einem 6-ten, zwei 7-te und einen 9-ten Platz, kamen wir wieder nachhause. Wir haben in der Vereinswertung den 4-ten Platz erreicht.

Es war für viele Starter von uns das erste Turnier. Das mit vielen tollen Athleten und Athletinnen besetzt war, die alle ihr Bestes gegeben haben.

Wir trafen uns um 06:30h beim Vereinsheim in Hötting und sind um 07h losgefahren. Nach gut zwei Stunden waren wir dann bei der Halle. Es war ein Anstrengender Tag der bis 21:30h gedauert ha und am nächsten Tag hieß es für alle Kinder aufstehen den es war wieder Schule.

Mädchen D:

2. Platz:

- 24kg Dagmara Mataeva

2. Platz:

- 42kg Nila Rostani

3. Platz:

- 40kg Fabienne Kreuzbichler

 

Schüler C:

2. Platz:

- 38kg Tobias Kreuzbichler

5. Platz:

- 42kg Yanis Raffie

8. Platz:

- 34kg Chalid Elsnukaev

Schüler D:

4. Platz:

- 24kg Amir-Khan Abasov

7. Platz:

- 29kg Abdullah Mukaev

6. Platz:

- 36kg David Dfilipovic

Schüler E:

2. Platz:

- 29kg Albara Kaipajew

Danke an die Trainer, die Fahrer und Betreuer die wiedermal einen Sonntag, mit traumhaftem Wetter, in einer Halle verbrachten, damit die Jungen Wilden Erfahrungen sammeln konnten.

Zu den Fotos geht’s hier.

Zu den Ergebnislisten geht’s hier.